Vorsorge / Diagnostik / Therapie

Folgende diagnostische und therapeutische Verfahren werden durchgeführt:

 

Check-up Untersuchungen

Der Check-up dient der Früherkennung von Zivilisationskrankheiten oder der Früherkennung von Risikofaktoren, die zu Krankheiten führen können. Diese Vorsorgeuntersuchung soll erfolgen, wenn man sich gesund fühlt. Allen gesetzlich Versicherten steht diese Untersuchung ab dem 35. Lebensjahr kostenfrei zu.

Die meisten Krankenkassen sehen die Untersuchung alle zwei Jahre vor. Die im Hausarztmodell eingeschriebenen AOK-Versicherten können die Untersuchung sogar jährlich in Anspruch nehmen.





Krebsvorsorge für Männer

Unabhängig vom Check-up wird die jährliche Krebsvorsorge-Untersuchung angeboten. Männern wird die Krebsvorsorge jährlich ab dem 45. Lebensjahr empfohlen. Sie ist für gesetzlich Krankenversicherte kostenfrei.

 

Hautkrebsscreening
Die meisten Krankenkassen sehen die Untersuchung zur Früherkennung von Hautkrebs alle zwei Jahre ab dem 35. Lebensjahr vor. Sie ist für gesetzlich Krankenversicherte kostenfrei. Bei besonderen Risikokonstellationen ist ein früherer Beginn und ein kürzerer Untersuchungsintervall erforderlich. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall an.

 






Weitere Leistungen

  • Jugenduntersuchung (J1)
  • Jugendschutzuntersuchung
  • Labor (auch Spezialuntersuchungen), Blut- und Urinuntersuchung
  • EKG , Belastungs-EKG, Langzeit EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Sonographie (Bauch, Schilddrüse, Halsschlagader, Beingefäße)
  • Geriatrisches Assessment
  • Akupunktur
  • Wundversorgung (akute und chronische Wunden)
  • Wärmetherapie
  • Reizstrom
  • Scenar
  • Führerscheinuntersuchungen (komplett, inklusive augenärztlichen Teil)
  • Chirotherapie
  • Hyposensibilisierunsbehandlungen
  • Gutachten für Versicherungen
  • Hörtest
  • Sehtest
  • Psychometrie
  • Perimetrie
  • Ärztliche Beratung zu allen Gesundheitsfragen und Untersuchung
  • Sozialmedizinische Beratung
  • Verkehrsmedizinische Begutachtung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen und Eignungsuntersuchungen in
    Zusammenarbeit mit der "Ihr Betriebsarzt GmbH"
  • medizinisches Taping

    

Impfungen

Schutzimpfungen gehören zur Vorsorge und sind medizinische Maßnahmen, mit der höchsten Erfolgsrate im Vergleich zu Tabletten, Operationen oder anderen Behandlungen. Sie schützen vor Infektionskrankheiten, die sich rasch unter der Weltbevölkerung ausbreiten. Einige von den Erkrankungen können tödlich oder mit dauerhaften Krankheitsschäden verlaufen, wenn jemand daran erkrankt. In den letzten Jahrzehnten konnten mit Schutzimpfungen gefährliche Krankheiten wie Masern nahezu ausgerottet werden.

 

Folgende Impfungen werden angeboten:

Diphtherie, Tetanus (Wundstarrkrampf), Polio(-myelitis), FSME („Zeckenimpfung“), Masern, Mumps, Röteln, Pertussis (Keuchhusten), Hepatitis B, Haemophilus influenzae, HPV-Impfung für Mädchen (Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs und Genitalwarzen), Grippe-Impfung, Pneumokokken-Impfung (gegen Lungenentzündung), Hepatitis A, Varizellen (Windpocken), Tuberkulose, Meningokokken (Hirnhautentzündung), Tollwut, japanische Enzephalitis

 

Rezept- Telefon:

0 53 81 / 989 90 74

Praxisinformation:

Bornhäuser Str. 2 · 38723 Seesen · Tel. 0 53 81 / 80 04 · Fax 0 53 81 / 80 05

Unsere Sprechzeiten:

Montag: 07.30 - 18.30 Uhr
Dienstag: 07.30 - 18.30 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag: 07.30 - 18.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung